Registrierkasse elzab mini preis

Jeder Unternehmer, der in unserem Namen Registrierkassen ist, hat täglich mit neuen Problemen zu kämpfen, die diese Gerichte erzeugen können. Wie alle elektronischen Geräte sind Registrierkassen nicht krankheitsunabhängig und verderben manchmal. Nicht alle Unternehmer wissen, dass an jedem Punkt, an dem die Registrierdatenbank über eine Registrierkasse erstellt wird, sie ein anderes Gerät haben sollten - heute für den Ausfall dieses wichtigen Geräts.

Das Fehlen einer Reservekasse beim Weiterverkauf von Produkten oder Hilfeleistungen kann zu Sanktionen durch das Finanzamt führen, da dadurch verhindert wird, dass die Verkaufsliste während des Zusammenbruchs der Hauptausrüstung beschädigt wird. Mit der Registrierkasse gespeicherte Dokumente sollten ein Steuerregister für die Registrierkasse enthalten. In diesem Material werden nicht nur alle Reparaturen am Gerät durchgeführt, sondern es werden auch Informationen zur Steuerfiskalisierung der Registrierkasse oder zum Austausch ihrer Gedanken empfangen. In der Dienstleistungsposition muss zusätzlich die eindeutige Nummer eingegeben werden, die der Kasse von der Steuerbehörde zugewiesen wurde, der Name der Firma und die Adresse der Räumlichkeiten, in denen der Betrag verwendet wird. Alle diese Hinweise gelten für Steuerprüfungen. Jede Wende in der Kasse und ihre Änderung ist an die Ausübung eines Fachdienstes gebunden, mit dem jeder Unternehmer, der eine Registrierkasse verwendet, einen unterschriebenen Vertrag haben sollte. Was von Bedeutung ist - Sie sollten das Finanzamt über einen Wechsel des Kassierers informieren. Verkäufe auf Steuerbeträgen sollten in einem kontinuierlichen Verfahren durchgeführt werden. Wenn die Registrierkasse voll ist, muss das Gutachten gegen ein anderes ausgetauscht werden, wobei die Speicherbelegung zu berücksichtigen ist. Lesen Sie den Speicher der Registrierkasse, den sie haben soll - ebenso wie ihre Änderung, die nur von einer autorisierten Stelle vorgenommen wird. Darüber hinaus muss es in Anwesenheit eines Mitarbeiters des Finanzamtes ausgefüllt werden. Aus dem Lesen der Steuer-Registrierkasse wird ein entsprechendes Protokoll erstellt, dessen Kopie an das Finanzamt und das neue an den Unternehmer gesendet wird. Dieser Bericht muss zusammen mit anderen Dokumenten aufbewahrt werden, die sich auf die Registrierkasse beziehen. Das Verschulden kann dazu führen, dass das Büro eine Strafe verhängt.