Gynakologische untersuchung nach dem 25 lebensjahr

Kolposkopie ist sicher gynäkologischer diagnostischer Test. Kolposkoper von Gynäkologen während der Prüfung empfohlenen Geräte - Endoskope die Möglichkeit, mehrere Zoom aufweist. Der Test wird auf ambulanter Basis durchgeführt.

Kolposkope müssen nicht besonders gut vorbereitet werden. Sexuelle Abstinenz für ein paar Tage zuvor ist nützlich. Sie können es auch nicht während der monatlichen Blutung treffen. Der Test selbst ist nicht heiß und es ist auch reich an schwangeren Frauen.Die Kolposkopie wird meistens in einer Position durchgeführt, in der die Zytologie unschlüssige Ergebnisse liefert. Diese Frage ermöglicht eine relativ frühe Diagnose von Gebärmutterhalskrebs (im sogenannten präinvasiven Stadium. Wenn Krebs zum Zeitpunkt der Entwicklung erhalten wird, ermöglicht die Kolposkopie die Überprüfung der resultierenden Veränderungen.Die kolposkopische Untersuchung besteht hauptsächlich aus den Bemerkungen des vaginalen Teils des Gebärmutterhalses, nachdem er im Schauglas gezeigt wurde. Aufgrund seiner Größe können große Veränderungen auftreten, die bei einer normalen Untersuchung schwer zu erkennen sind. Erstens untersucht der Frauenarzt das multilamellare flache Epithel und das Drüsenepithel und zieht insbesondere ihre Meinung dazu in Betracht. Dort, weil die gefährlichsten Krankheiten entstehen. Später wird das Bild hinzugefügt und mithilfe eines grünen Filters wird das subepitheliale Netzwerk von Blutgefäßen beobachtet. Grundsätzlich ist es möglich, die Art der Änderung zu erkennen. Der zweite Schritt der Studie ist der Kontrasttest der Epitheloberfläche (z. B. ein Test mit Lugols Flüssigkeit und 3% Essigsäure.Die Kolposkopie ist aufgrund der benötigten Ausrüstung eine relativ angenehme Studie und muss aus der Sicht des behandelnden Arztes erfahren werden. Es wird immer noch selten durchgeführt, allerdings zunehmend auch im Rahmen der Aktivitäten des National Health Fund.