Explosion von methan und kohlenstaub

Die Titel-LED-Notbeleuchtung ist für Notausgänge und Fluchtwege in öffentlichen Gebäuden bestimmt. Schließlich müssen Hotels, Pensionen und Privatunterkünfte über eine Notbeleuchtung für Flure und Notausgänge verfügen. Zum Glück tauchten auf dem heimischen Markt ausreichend starke LEDs auf, die sich als wirklich gute Alternative zu Glühbirnen herausstellten.

Die oben genannten LEDs verbrauchen ein Vielfaches an Energie, haben eine hohe Energie und eine einfache Versorgungsspannung. Neben der Evakuierungsbeleuchtung, der Fluchtwegbeleuchtung, der Beleuchtung von Wohnungen mit anderen Gefahren, der Antipanikbeleuchtung für Freiflächen und der Notbeleuchtung umfasst die LED-Notbeleuchtung auch die Evakuierungsbeleuchtung für Arbeitsplätze in besonderen Gefahrenbereichen, d Lichtausfall. Beispiele für solche kritischen Formen sind Ausgrabungen und Arbeiten mit giftigen oder explosiven Substanzen. Auch bei der Ausführung von Aufgaben mit sich schnell entwickelnden Maschinen muss die Möglichkeit geschaffen werden, bei einem Ausfall der normalen Beleuchtung eine Notbeleuchtung vorzusehen.

Go Slimmer

Alle LED-Notbeleuchtungen sind mit Mikroprozessorsystemen ausgestattet und mit dem Kommunikationsbus mit der Zentraleinheit des Systems verbunden. Der große Vorteil eines modernen LED-Notbeleuchtungssystems ist die Tatsache, dass es sich in der Regel um ein verteiltes System handelt, was bedeutet, dass Evakuierungsarmaturen und nachfolgende Geräte, die in den Speicher des Systems gelangen, separate Spannungsquellen in den Batteriestrukturen haben. Das komplette LED-Notlichtsystem besteht aus einer Zentralfirma, Verteilern und Notlichtarmaturen. Die Kommunikation zwischen Zentraleinheit, Verteilern und Armaturen endet über einen Zweidrahtbus.